Aikido-Feldenkrais
Übungsort u. -zeit
 Infos und Kontakt

Aikido

Aikido ist eine Bewegungskunst, die sich aus den  Kampfkünsten der japanischen Samurai entwickelt hat. Begründer ist Morihei Ueshiba (1885-1967)

Unser Dojo ist Mitglied im Ki no Kenkyukai Association Internationale. Dieser Verband wird von Doshu Kenjiro Yoshigasaki (Brüssel)  geleitet.

Ziel des Aikido ist es, sich wirksam zu schützen, ohne anzugreifen oder sich zu verteidigen. Die Bewegungen mit der Partnerin, dem Partner, sollen möglichst harmonisch und widerspruchsfrei sein.

Diese intelligente Kampfkunst will gewaltsame Auseinandersetzungen verunmöglichen. 

Wir üben verschiedenste Bewegungsabläufe anhand von unterschiedlichen Angriffen. 

(Yoshigasaki, Kenjiro; Aikido-Kunst und Lebensweg, Heidelberg 2015)

Feldenkrais

Das Trainingsprogramm enthält Feldenkraislektionen. "Feldenkrais" ist eine Bewegungslehre, die der Physiker und Judolehrer Dr. Moshe Feldenkrais entwickelt hat. Diese Lektionen verbessern gezielt die eigene Grundbeweglichkeit und die möglichst widerspruchsfreie eigene Bewegungsgestaltung und -struktur

Die Kurzlektionen der Feldenkraismethode bereiten Aikidobewegungen gezielt vor. Die verbesserte Grundbeweglichkeit hilft die Aikidorolle angenehm zu erleben, sie unterstützt die natürliche Aufrichtung und die differenzierte Rotation.

Es wird empfohlen, ergänzend an einer Feldenkrais-Gruppe teilzunehmen.

Aikido-Gruppe-Bergedorf

Die Gruppe steht allen Aikidokas offen, die mithilfe der Feldenkraismethode ihr Aikido verbessern wollen.

Das Aikido-Training basiert auf den Richtlinien des Ki-no-Kenkyukai A. I.. Prüfungen können nach diesem Standard abgelegt werden.

Aikidokas aus anderen Stilrichtungen sind willkommen. Die Gruppe nimmt Aikidokas ab 14 Jahren auf. Anfänger können jeder Zeit einsteigen.



 

Kokyunage - werfen und geworfen werden


Klaus Herzog

Feldenkrais- und Aikidolehrer, Aikido seit 30 Jahren; lizenzierter Feldenkraislehrer des FVD e.V. (Feldenkrais-Verband-Deutschland)

  

AiKiDo-Schule-Bergedorf - Klaus Herzog | herzklaus@gmail.com